Vorsorgeuntersuchung

Dank Fortschritten in der medizinischen Diagnostik können erste Anzeichen vieler lebensbedrohlicher Krankheiten erkannt werden. Dies vergrößert die Heilungschancen bei frühzeitiger medizinischer Behandlung beträchtlich. Bereits seit 1974 wird in Österreich deshalb eine kostenlose Vorsorgeuntersuchung (Gesundenuntersuchung) angeboten. Diese steht allen Personen ab dem 18. Lebensjahr einmal jährlich zu.

Folgenden Leistungen/Untersuchungen werden im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung angeboten:

  • ausführliches ärztliches Gespräch mit Anamnese
  • Blutuntersuchung
  • Harnuntersuchung
  • ab 50. Lebensjahr: Test auf okkultes Blut im Stuhl
  • Blutdruckmessung
  • bei Bedarf interne Untersuchung inklusive EKG
  • Befundbesprechung mit Veranlassung eventueller weiterführender Untersuchungen (Ultraschall, etc.)